Gästebuch Chindao

Kommentare: 39
  • #39

    Elisabeth W. (Sonntag, 12 September 2021 19:28)

    Endlich den Eintrag geschafft,
    Heike hat große Erfahrung in der TCM Medizin.
    Bei ihr gibt es kein Allgemein Rezept, sie nimmt sich sehr viel Zeit, um für jeden Patient und Beschwerde Bild die richtigen Kräuter zu finden, diese Kräuter schmecken manchmal nicht nach mehr. Doch die Wirkung stellt sich schnell ein.
    Sie legt sehr viel Augenmerk auf ein Tagebuch, (das am Anfang für mich nicht so einfach war) doch dadurch bekommt man wieder ein Gespür für seinen Körper und seine Lebenweise.
    Sie vermittelt und erklärt das Yin und Yang, das so wichtig für ein gutes Gleichgewicht für den Körper ist, da spielt auch sehr viel die Ernährung eine große Rolle.
    Heike ist eine tolle TCM Ärztin, die mit ihrem Wissen überzeugt und eine gute Alternative zur Schulmedizin ist.
    Ein Segen, das es Menschen, wie Heike gibt.
    Ein Dankeschön an Sie

  • #38

    Barbara Gärtner (Samstag, 21 August 2021 12:07)

    Liebe Heike,
    mit einem Eintrag auf Deinem Gästebuch stehe ich eigentlich schon seit Jahren in Deiner Schuld: wir haben uns vor bald "Jahrzehnten" in Deinem Kurs für Chi Gong kennengelernt. Erst nach einer (inzwischen auch schon 16 Jahre zurückliegenden) mißglückten minimalinvasiven Darm-OP lernte ich, wie sehr Du mir bei den Folgen daraus helfen kannst - so gehören die begleitenden Behandlungstermine bei Dir seitdem so ganz selbstverständlich zu meinem Leben, daß mir im Einzelnen gar nicht mehr bewußt ist, wie sehr Du als zugewandte, umsichtige Person mit Deiner immensen Kompetenz (u.a. aus Deinen laufenden Fortbildungen) und auch Deinen angenehm gestalteten Räumlichkeiten für mich wirklich wichtig und hilfreich bist! Deine Ruhe, Umsicht und Sorgfalt sowie auf hohem Niveau stetig gleichbleibende Zugewandtheit und Achtsamkeit schaffen ein großes Vertrauen bei mir.
    Ich zähle Deine umfassenden Fähigkeiten und unaufdringlichen Empfehlungen nicht weiter auf, nicht daß ich am Ende Terminschwierigkeiten bei Dir bekomme aufgrund des Andrangs ;) ("grins, zwinker")
    Bitte paß Du auch gut auf Dich auf, damit Du uns noch lange mit Deinem Wissen beistehen kannst!
    Alles Gute und weiterhin viel Erfolg
    Deine Barbara

  • #37

    Birgit D. (Donnerstag, 12 August 2021 16:51)

    Frau Reus und somit die traditionelle chinesische Medizin haben mir schon seit einiger Zeit bei vielen körperlichen Problemen geholfen wie z.B. Rückenschmerzen, Bauchkrämpfen, Schlafstörungen,.... Sowohl durch die angenehme und wohltuende Behandlung, als auch durch die intensive Beratung bei Frau Reus sind meine Beschwerden zum Teil fast völlig verschwunden.
    ganz liebe Grüße

  • #36

    Kathi aus Ebrach (Sonntag, 07 März 2021 12:13)

    Die Praxis von Heike Reus ist der richtige Ort für alle, die ihre Gesundheit etwas Gutes tun wollen - und das mal ganz abseits der Schulmedizin. Seit vielen Jahren helfen mir Heike und die traditionelle chinesische Medizin bei verschiedenen Beschwerden weiter. Dort wo die Schulmedizin nicht weiter weiß oder nur (für mich) zu heftige Wege mit Cortison etc. geht, bin ich bei Heike richtig. Blasenentzündung, Rückenschmerzen, PMS, Nahrungsmittelunvertäglichkeiten mit schlimmen Bauchschmerzen... alles Themen, die ich mit Heikes Hilfe gut in den Griff bekommen habe. Mit ihrem umfassenden Wissen, wohltuenden Behandlungen auf der Liege in ihrer wunderschönen Praxis und vor allem den persönlich für mich abgestimmten chinesischen Kräutern zum Trinken (Dekokte). Das alles geht natürlich nicht „schnell schnell“ sondern braucht Zeit. Und man muss auch bereit sein, selbst etwas zu tun und vor allem eigene Gewohnheiten umzustellen. Aber da führt Heike einen ganz liebevoll hin, erklärt was der Körper braucht und was sich wie auswirkt... am Ende ist vieles plötzlich ganz klar und man kann seinen Körper verstehen und selbst unterstützen.
    Dankeschön, liebe Heike, für dein Herzblut und deine positive Energie, die du täglich für die Gesundheit anderer einsetzt. Bin sehr froh, dass es dich gibt.

  • #35

    Bruno (Samstag, 20 Februar 2021 01:59)

    Liebe Heike,
    auf diesem Wege möchte ich dir von ganzem Herzen danke sagen.
    Für meine Gesundheit spielt sowohl die medizinische, als auch die alternative Behandlungsmethode, eine sehr wichtige Rolle. Deshalb bin ich auch sehr froh und dankbar, dass ich auf Empfehlung meiner Partnerin, den Weg zu dir finden durfte.

    Seit dem ersten Besuch in deiner Praxis, haben die akuten Knie und Darmbeschwerden, dank deiner gezielt wirksamen Behandlungen, recht gut und schnell geholfen. Das liegt sicherlich nicht nur an deiner vertrauenswürdig ruhigen Art, sondern auch an deiner enormen Fachkompetenz, mit der ich mich auch sehr gut aufgehoben fühle.

    Sowohl dein ganzheitliches Wissen, als auch auch die verschiedenen Behandlungsmethoden, begeistern und überraschen mich immer wieder aufs Neue. Nicht nur fachlich sondern auch privat schätze ich dich mit deiner freundschaftlichen Art sehr. Vielen Dank dafür.

    Für mich ist der Besuch in deiner ruhig gelegenen Praxis, eine enorme Bereicherung und kann dich mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

    Ganz viele liebe Grüße von
    Bruno

  • #34

    G. H. (Dienstag, 26 Januar 2021 10:21)

    Hallo Frau Reuß,
    ich hatte verschiedene Probleme u. a. mit Allergie (Ausschlag im Gesicht), kam durch psychischen Stress, Sodbrennen etc. Sie haben mir hierbei mit Ihrer grossen Erfahrung sehr geholfen. Ich fühle mich gut bei Ihnen aufgehoben und kann Sie nur weiterempfehlen.
    Liebe Grüsse

  • #33

    Daniela Lorenz (Montag, 28 Dezember 2020 12:05)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 16.12.2020

    Liebe Frau Reuss,
    als ich im Mai zum ersten Mal zu Ihnen kam, war ich sehr verunsichert, ob ich meine latente Schilddrüsenüberfunktion dauerhaft ohne chemische Medikamente unter Kontrolle halten kann.
    Inzwischen bin ich überzeugt, dass es möglich ist. Sie haben mir aufgezeigt, wie ich (auf) mich selbst achten kann. Neben der Behandlung durch Heilkräuter waren Ihr aufmerksames Zuhören und Ihr ehrliches Interesse an kleinsten Veränderungen die beste Betreuung die ich mir wünschen konnte!
    Es beruhigt mich unbeschreiblich zu wissen, dass ich mit Ihnen eine Heilpraktikerin gefunden habe, an die ich mich jederzeit wenden kann.
    Ein allerherzlichstes Danke schön und viele liebe Grüße,
    Daniela Lorenz

  • #32

    Anton (Montag, 28 Dezember 2020 12:03)

    Übertrag aus alten Gästebuch vom 20.01.2019

    Ich leide schon lange unter LWS-/HWS-Beschwerden. Dazu kommt seit einigen Jahren Probleme mit dem Immunsystem und zu hoher Feuchtigkeit im Nasen-/Rachenbereich.

    Mit der Akupunkturmassage und physiotherapeutischen Tipps/Übungen konnten die LWS-/HWS-Beschwerden deutlich gemildert werden. Zeitweise besteht sogar eine fast vollständige Beschwerdefreiheit. Sollte doch mal ein Rückschlag eintreten wird die Regeneration durch die Behandlungen deutlich beschleunigt.

    An der Stärkung des Immunsystems bzw. Reduzierung der Feuchtigkeitsproblematik wird im Rahmen der chinesischen Kräuterbehandlung gearbeitet. Die Kräuterbehandlungen, begleitet von einer professionellen Beratung mit alltagstauglichen Tipps, führen Schritt für Schritt zum Erfolg!

    Nicht unerwähnt bleiben dürfen natürlich die Qigong-Kurse von Frau Heike Reus. Die Qigong-Übungen ergänzen die Behandlungen perfekt und tragen zur Symptombekämpfung bei.

    Durch die Behandlung bei Frau Heike Reus und die Behandlungserfolge blicke ich wieder zuversichtlich in die Zukunft und möchte weder ihr Können noch ihr nettes Wesen und wertvollen Tipps missen!

  • #31

    Theresa aus Estenfeld (Montag, 28 Dezember 2020 12:02)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 04.01.2018

    Liebe Frau Reus,
    vielen lieben Dank für die gute Betreuung vor und während meiner Schwangerschaft. Ich habe mich bei Ihnen immer sehr wohl gefühlt und in guten Händen. Jetzt blicke ich positiv auf die bevorstehende Geburt unserer Tochter.
    Wir sehen uns bestimmt wieder!

  • #30

    J. aus Kitzingen (Montag, 28 Dezember 2020 12:02)

    Übertrag aus alten Gästebuch vom 20.04.2017

    Meine jahrelangen Rückenbeschwerden sind weg, seit Frau Reus mich behandelt!
    Ich habe jahrelang Probleme und teilweise recht starke Schmerzen mit meinem Rücken und der Nackenmuskulatur gehabt. Viele Ärzte habe ich deswegen schon konsultiert gehabt, aber so richtig helfen konnte mir keiner.
    Von einem Bekannten im Urlaub wurde mir eine Akupunktur nach Penzel empfohlen, die hätte ihm auch sehr gut geholfen. Bei der Recherche nach einem Therapeuten, der diese Behandlung anwendet, habe ich Frau Reus in Estenfeld gefunden.
    Seitdem mich Frau Reus regelmäßig behandelt, sind meine Beschwerden komplett weg. Ich kann Frau Reus von ganzem Herzen sehr empfehlen. Ihre herzliches, menschliches und immer freundliches Wesen, Ihr Fachwissen über die chinesische Medizin und Kräuterkunde begeistern mich, und ich freue mich immer auf den nächsten Termin bei Ihr. Vielen Dank, liebe Heike!!

  • #29

    Alessa (Montag, 28 Dezember 2020 12:01)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 05.04.2017

    Danke liebste Heike für deine unglaublich großzügige Hilfe! Ich war das erste mal bei einer Heilpraktikerin und wusste von Anfang an, dass ich dir meinen Körper anvertrauen kann. Nicht nur dein Fachwissen hat mich davon überzeugt (,denn du weißt genau, was du machst), sondern auch deine warmherzige und liebenswürdige Art. Du bringst Ruhe und Gelassenheit mit in deine Behandlung und man merkt, dass du deinen Beruf aus Leidenschaft ausführst. Ich danke dir von Herzen

  • #28

    Ute Buchmann aus Estenfeld (Montag, 28 Dezember 2020 12:00)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 05.04.2017

    Liebe Frau Reus,
    ich möchte mich ganz herzlich bei ihnen bedanken. Sie haben es geschafft, dass ich nur noch selten Rückenschmnerzen habe, wenn ich nach längerem Sitzen aufstehe oder mich nachts im Bett umdrehen will. Auch kann ich beim Autofahren wieder über die Schulter schauen, ohne mich nach hinten drehen zu müssen.
    Doch das Beste ist, ich habe nur noch selten Kopfschmerzen.
    Ihre Behandlung und die positive Ausstrahlung ihrer Behandlungsräume sind jedes mal eine Wohltat, die ich nicht missen möchte.
    Vielen Dank
    Ute Buchmann

  • #27

    Gertrud (Montag, 28 Dezember 2020 11:59)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 30.03.2017

    Liebe Frau Reus,
    nach langjähriger, erfolgreicher ambulanter Behandlung in der TCM-Klinik am Steigerwald war ich sehr froh wohnortnah eine Praxis gefunden zu haben, die nach den Methoden der TCM behandelt. Seit 2012 bin ich bei Ihnen, Frau Reus regelmässig in Behandlung. Durch den ganzheitlichen Ansatz mit der klassischen Arzneimitteltherapie der TCM, der APM-Behandlung und der Akupunktur haben Sie eine wesentliche Verbesserung meiner Migräne erreicht. Außerdem sind die Wechseljahrsbeschwerden gut mit dieser Behandlung zu lindern. Auch mit meinen immer wiederkehrenden Rückenschmerzen, hauptsächlich im Schultergürtelbereich erzielen Sie mit ihren Behandlungsmethoden sehr gute Erfolge. Ich bin rundum zufrieden mit Ihrer Behandlung. Natürlich trägt auch meine Mitarbeit und Kooperation, vorallem meine Bereitschaft Ihren Empfehlungen zu folgen und im Alltag umzusetzen zum Behandlungserfolg bei. Die Verantwortung für meine Gesundheit muss ich selbst übernehmen - mit Ihnen habe ich eine ausgezeichnete Unterstützerin gefunden. Herzlichen Dank dafür.
    Gertrud Zürrlein

  • #26

    Petra (Montag, 28 Dezember 2020 11:58)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 24.03.2017

    Liebe Heike, durch dein wahnsinniges Fachwissen und deine liebenswerte, stets positiv freundlich ruhige Art, fühl ich mich mit meiner Tochter endlich gut aufgehoben. Seit 9 Jahren klappern wir die Ärzte ab, ohne großen Erfolg. Durch die ganzheitliche Sichtweise, Kräuter und Ernährungsumstellung, sind Kopfschmerzen, Magen/Darm, Stimmung u. Mensschmerzen beim Töchterchen weitaus besser geworden. Herzlichen Dank

  • #25

    Diana (Montag, 28 Dezember 2020 11:58)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 31.01.2017

    Ich bin nun seit Mai 2015 bei Fr. Reus in Behandlung. Grund dafür waren hauptsächlich starke Übelkeit und ein Kloßgefühl im Hals. Meine Stimme war ständig belegt.
    Durch spezielle Tees, einer Ernährungsumstellung, und den Hinweis darauf zu achten was tut mir gut und was nicht, hat sie mir sehr geholfen. Auch Kopfschmerzen die ich sonst Phasenweise sehr stark hatte, habe ich so gut wie nicht mehr. Ich hatte Schmerztabletten und Magentropfen immer bei mir....seit über einem Jahr benötige ich beides nicht mehr. Für mich manchmal unglaublich. Vielen Dank!

  • #24

    Madlen Roscher aus Frickenhausen (Montag, 28 Dezember 2020 11:57)

    Eintrag aus altem Gästebuch vom 10.1.2016

    Liebe Frau Reus, ich möchte mich auf diesem Wege ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Die Behandlung vor meiner Operation im September war grandios. Ihre Tipps was ich nach der Operation beachten soll, waren und sind für mich von unschätzbaren Wert. Danke. Danke. Danke.

    Ich freue mich auf weitere Begegnungen
    Madlen Roscher

  • #23

    Jana (Montag, 28 Dezember 2020 11:46)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 17.02.2016

    Heilpraktiker?
    Das sind doch die mit Kügelchen, Handauflegen und Voodoo, oder?
    Wozu braucht man das? Hilft doch eh nicht.

    Jaaaa – so in etwa war mein Wissensstand über alternative Medizin *lach*.
    Was dann passiert ist? Dann wurde bei mir Morbus Crohn diagnostiziert. Nach einigen Gesprächen mit anderen Betroffenen und tagelangen Recherchen im Internet kam ich zu folgender Zusammenfassung verschiedener Möglichkeiten:

    Variante a) Nichts tun, mit Durchfall und Bauchweh weiter plagen, Fisteln und Darmverengungen in Kauf nehmen – im schlimmsten Fall mit einem künstlichen Darmausgang leben. O.K. Variante A war also keine Option für mich.

    Variante b) Budesonide und Kortisonpreparate einnehmen, damit die Entzündungen bekämpfen und mögliche Folgeerkrankungen somit eindämmen. Ja, Variante B klingt durchaus so, als ob es für mich Sinn macht. Auf Rezept meiner Gastroenterologin bekam ich zunächst Budenofalk 9 mg. Nach einiger Zeit gab es dennoch Auffälligkeiten im Ultraschall, so dass ein MRT-Besuch notwendig war. Ergebnis: 30 cm Darm derzeit stark entzündet, Wandverdickungen erkennbar. Mh ja, Mist! Die Gastroenterologin war nicht begeistert und droht mir jetzt mit den „harten“ Kortisonpreparaten ,wenn es nicht bald besser wird. Jetzt komme ich ins Grübeln – auf Dauer kann die Einnahme von Kortison ja nicht so ganz das Wahre sein. Man hört ja immer wieder von Langzeitschäden wie Osteoporose und und und. Das hat mich jetzt doch davon überzeugt, Variante c einfach mal auszuprobieren.

    Variante c) Suche Dir jemanden, der sich mit Traditioneller Chinesischer Medizin auskennt, denn in den Cröhnchen-Foren liest man immer wieder davon, dass so chinesische Kräutertees gute Verbesserungen erzielen. Eine Freundin hat mir dann Heike Reus aus Estenfeld empfohlen. Etwas skeptisch aber voller Hoffnung bin ich dann zum ersten Termin erschienen. Hier war ich dann überrascht, wie ganzheitlich mein Befinden so betrachtet wird. So viele Fragen hat mir ein Arzt im Leben noch nicht gestellt. Der Puls und die Zunge geben Aufschluss über meinen Darm? Kalte Füße und Nachtschweiß haben auch etwas mit meinem Darm zu tun? Ich war noch skeptisch aber was Heike Reus mir so erzählt über TCM klingt logisch und macht für mich Sinn. Ich bekam die ersten Rezepte für die so genannten Dekokte: Kräutermischungen, von Heike Reus zusammengestellt, die ich in der Apotheke abholen konnte. Nach Anleitung habe ich mir die ersten zubereitet/gekocht (ist nicht sehr aufwändig!).

    Ja, was soll ich sagen – ich bin BEGEISTERT! Die Tees helfen mir unheimlich gut. Ich habe sofort Besserung gespürt! Zusammen mit den Ernährungstips von Heike Reus und ihrer „Akupunktur to go“ haben die Dekokte wirklich Wunder bewirkt. Momentan bin ich dabei das Budenofalk immer mehr zu reduzieren und bin guter Dinge, dass ich bald ganz darauf verzichten kann. Bald steht auch die nächste Untersuchung bei der Gastroenterologin an – ich freue mich schon darauf, dann KEIN neues Budenofalk-Rezept mit nach Hause zu nehmen!

    Morbus Crohn: Du kannst mich mal …!

    DANKE Heike Reus!!!

  • #22

    Sandra aus Kürnach (Sonntag, 27 Dezember 2020 18:05)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 17.11.2015

    Ich möchte mich ganz herzlich für die tolle Betreuung in den letzten Jahren bedanken! Dank Ihnen kann ich jetzt wieder richtig "durchatmen" und mein Leben genießen! Ich freue mich auf weitere Jahre mit Ihnen. Liebe Grüße, Sandra

  • #21

    Caro aus Würzburg (Sonntag, 27 Dezember 2020 18:03)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 27.05.2015

    Liebe Heike,
    endlich schreibe ich Dir die längst fälligen Zeilen.
    Ich möchte mich bei Dir für alles bedanken, ich bin jetzt mit meiner Schulter seit 7 Monaten in Behandlung gewesen und nie ohne Schmerzen. Seitdem du mir die Druckpunkte am Ohr gesetzt hast, hab ich wie von Geisterhand keine Schmerzen mehr.
    Vielen Dank auch für die Hilfe mit den Dekokten gegen die Wechseljahresbeschwerden.
    LG

  • #20

    Funk (Sonntag, 27 Dezember 2020 18:02)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 12.04.2015

    Liebe Frau Reus, ich möchte Ihnen herzlich für Ihre chin. Kräutermischungen danken, denn ohne diese Dekokte wäre mein Leben nicht mehr so lebenswert!

  • #19

    J.M. (Sonntag, 27 Dezember 2020 18:01)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 23.01.2014

    Liebe Frau Reus,
    ein Hexenschuss hat mich letztes Jahr "getroffen".
    Die herkoemmliche Behandlung mit Spritzen durch den Orthopaeden brachte leider keine Besserung.
    Mir wurde durch eine Bekannte eine Behandlung "Akupunktmassage nach Penzel" empfohlen. Ueber die Europaeische Penzel-Akademie habe ich Sie gefunden.
    Schon nach Ihrer ersten Behandlung spuerte ich eine deutliche Besserung im gesamten Rueckenbereich! Nach der zweiten Behandlung war ich wieder schmerzfrei und konnte mich fast wieder uneingeschraenkt bewegen!
    Ich bin sehr froh, dass ich Sie gefunden habe und moechte mich auch auf diesem Wege noch mal bei Ihnen für Ihre herzliche und einfuehlsame Art und Ihre supergute Behandlung bedanken!
    Ich kann und werde Sie uneingeschraenkt weiterempfehlen!
    Beste Gruesse
    Juergen Meder

  • #18

    Alexandra Achors (Sonntag, 27 Dezember 2020 18:00)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 20.07.2013

    Liebe Heike,
    mein laengst faelliger Eintrag
    Kennengelernt haben wir uns in meiner Pruefungsphase 2000/2001, in der ich bei Dir meine Ruhe und meine innere Ausgeglichenheit durch deine Behandlungen wiederfinden konnte. Seit dem warst Du und Deine Behandlungen ein stetiger Wegbegleiter. Du hast mich auch von meine stetigen Kopfschmerzen ausgeloest durch Kopf- und Nackenmuskelverspannungen BEFREIT. Nach einem schlimmen Auffahrunfall auf der Autobahn hat mich deine Ohrakupunktur GERETTET. Schwindel, Kopfschmerz, Konzentrationsschwaeche ... durch Deine Ohrakupunktur konnte ich dieses Trauma viel schneller hinter mir lassen, keine Schmerzmittel oder andere Behandlungen zeigten so schnelle und langanhaltende Wirkung. Ich SCHWOERE auf DEINE OHRAKUPUNKTUR. Leider!!! wohne ich nicht mehr bei Dir um die Ecke ... und diese Kunst zusammen mit Deiner liebenswuerdigen einfuehlsamen Art habe ich bis jetzt nirgendwo wieder gefunden. Danke!
    P.S.: Es ist eigentlich egal wo's zwickt, bei Dir ist man gut aufgehoben!

  • #17

    Traudl (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:59)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 15.07.2013

    Deine Behandlung tut mir immer wieder gut, APM durch strömt meinen Körper u mit deinen ergänzenden Behandlungen fühle ich mich jedesmal freier u besser. Herzlichen Dank liebe Heike für all dein Wirken, herzlichst, Traudl

  • #16

    Jutta (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:58)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 28.03.2013

    Seit 15 Jahren bin ich bei Heike in Behandlung. Hauptsaechlich behandelt Heike meine Rückenschmerzen und Verspannungen, und ich kann sagen, dass es mir schon sehr lange super gut geht, was meinen Ruecken betrifft. Ich spüre meinen Rücken gar nicht mehr. Wenn ich doch ab und zu Schmerzen habe, kriegt Heike das sofort wieder hin. Man verlaesst ihre Praxis 'generalueberholt' und wieder fit für den Alltag.
    Aber auch bei anderen Wehwehchen hat Heike mir schon oft geholfen, sei es mit Akupunktur, chinesischen Tees, Akupunkturmassage oder Cranio-Sacraler Therapie.
    Ohne Heike wuerde es mir lange nicht so gut gehen wie jetzt. Ich habe einen psychisch sehr anstrengenden Beruf und dass ich den so gut packe, ist auch Heikes Verdienst.
    Heike weiss immer einen guten Rat.
    Bei uns zu Hause heisst es oefters: frag' doch 'mal deinen Guru: Heike!
    Liebe Heike, vielen Dank für alles.
    Ich hoffe, wir werden zusammen alt!
    Jutta

  • #15

    T.P. (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:58)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 18.02.2013

    Nach x-Jahren erfolgloser Physiotherapie wegen staendiger Schmerzen im Lendenwirbelbereich ging ich vor ca. 3 Jahren mit sehr gemischten Gefuehlen das erste mal zu Heike in die Praxis. Nach ca. einem viertel Jahr Behandlung war mein unterer Ruecken bereits "stabil" und dabei ist es bis heute auch geblieben.

    Für mein zweites Dauerproblem, ein immer wieder kehrender Infekt, stellt sie mir heute, nach einer gewissen "Versuchsphase", die perfekte auf mich zugeschnittene Kraeuterteemischung zusammen. Mittlerweile geht es mir diesbezueglich auch bedeutend besser. Der Infekt kommt seltener, nicht mehr so heftig und geht schneller wieder vorbei.

    Auch in der Schwangerschaft hat sie mich toll begleitet und auf die Entbindung vorbereitet.

    Heute weiss ich schon einiges mehr ueber meinen Koerper und die Wirkungsweise der Chinesischen Medizin und der chinesischen Ernaehrungslehre. Es ist faszinierend, wie einfach sich gewisse Symptome erklaeren lassen.

    Wichtig für mich ist auch, dass Heike nicht zu "extrem" ist. Ihr ist bewusst, das auch die chinesische Medizin ihre Grenzen.

    Liebe Heike! Vielen lieben Dank, für deine Hilfe, deine herzliche Art und dafuer, dass du immer ein offenes Ohr hast!

  • #14

    Sonja (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:57)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 04.08.2012

    Liebe Heike Reus,
    ich möchte mich auf diesem Weg ganz herzlich bei Ihnen bedanken! Die Behandlungen zur Geburtsvorbereitung bei Ihnen haben mir und meinem Kind sehr gut getan. Trotz erster Geburt war es ein schönes und ganz und gar natürliches Erlebnis.
    Danke für Ihre Hilfe.

  • #13

    Angelika (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:55)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 26.06.2012

    Liebe Frau Reus,
    heute moechte ich Ihnen einmal sagen, dass ich mich bei Ihnen immer sehr wohl und in guten Händen fühle. Ihre neuen Praxisräume vermitteln Ruhe und Geborgenheit und die gesamtheitliche Behandlung tut mir sehr gut.
    Die chinesischen Heilkräuter haben meine Unruhe beseitigt und auch der Schlaf wurde besser.
    Vielen Dank - gerne empfehle ich Sie weiter!
    Angelika

  • #12

    K aus Würzburg (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:54)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 02.01.2012

    Ein langer Krankheitsweg mit Happy End
    Schon als Kind litt ich jeden Winter Monate lang an Bronchitis, schon mit 3 und 6 Jahren war ich deshalb auf Kur, unglaubliche Mengen an Kodein, Antibiotikum und sonstigen Medikamten habe ich in all den Jahren geschluckt. Doch richtig geholfen haben sie gegen den fest sitzenden Husten in meiner Brust nie.
    Seit mehr als 10 Jahren bin ich sehr anfaellig für Blasenentzuendungen. Vor 4 Jahren litt ich ein halbes Jahr fast durchgehend an diesen schmerzhaften Entzuendungen. Und der nette und auch kompetent wirkende Urologe bei dem ich Stammgast war, gab schliesslich zu, er koenne mir nicht helfen. Er sah, wie ich litt. Aber ich hatte nicht die typische bakterielle Infektion, die man mit Antibiotika beaempfen konnte. Und krampfloesende und schmerzstillende Medikamente zeigten absolut keine Wirkung. Die Schulmedizin konnte mir offensichtlich nicht weiter helfen. Unzaehlige schmerzhafte und hilflose Naechte mit Waermflasche auf der Toilette waren die Resultate.
    Doch dann tat Heike in mein Leben. Sie erklaerte mir, dass Bronchitis und Blasenentzuendung "Kaeltekrankheiten" sind, die auch gern zusammen auftreten. Nach der TCM waren meine Beschwerden logisch und vor allem behandelbar! Heike analysierte mit einer Engelsgeduld meinen Koerper und meinen Krankheitszustand. Sie schaute unter meine Zunge, fragte mich nach Lebens- und Essensgewohnheiten und sagte mir ueberraschender Weise oft schon im Voraus, was ich antworten wuerde. Sie las in meinem Koerper wie in einem Buch! Anfangs war es natuerlich ungewohnt, was Heike alles wissen wollte. Doch Heike erkaerte mir mit ihrer warmen und offenen Art ganz einfuehlsam, wie die TCM meine Krankheit sieht, wie sie entsteht und vor allem was ich selbst auch tun kann, um mir zu helfen. Ich fuelte mich endlich verstanden! Und mir wurde geholfen! Heike tueftelte lange und kreierte mehrere Heilkraeutermischungen, die auf bestimmte Symptome von mir genau zugeschnitten sind. Ich bin unglaublich dankbar für Heikes Behandlungen, die zwar Zeit brauchen, aber am Ende endlich halfen. Sie sind wie ein Geschenk. Nun verschaffen mir eine handvoll kleine chinesische Kraeuter genau die Linderung, die mir die Schulmedizin in all den Jahren nicht geben konnte. Ist das nicht erstaunlich?
    Natuerlich werde ich auch jetzt noch ab und an krank, denn "zaubern" koennen auch die chinesischen Kraeuter (leider) nicht. Allerdings hilft mir Heike mit ihrer TCM besser, als es die Schulmedizin meiner Meinung nach je koennte. Bei schwerwiegenden Krankheiten wuerde Heike mich zu einem Facharzt ueberweisen, das ist mir klar. Aber es ist unglaublich, wie viele Mittel und Wege die TCM kennt, um Beschwerden auf ihre Art zu lindern. Auf ganz natuerliche und behutsame Weise.

    Liebe Heike, mit diesen Zeilen moechte ich dir von Herzen fuer all die Behandlungen danken. Für all dein Wissen, das du dir auf unzaehligen Fortbildungen aneignest. Fuer die Zeit, die du dir ganz selbstverstaendlich nimmst. Und fuer die Geduld und Waerme mit der du behandelst. Deine Praxis ist ein Spiegel deiner Seele, ein warmer, heller Ort zum ankommen, runter kommen, wohl fuehlen und sich um seine Gesundheit kuemmern!
    Diese Zeilen sind aber auch für all die Menschen, die im Internet auf der Suche nach Hilfe fuer ihre Beschwerden sind! Wer jemanden sucht, der einen wirklich "untersucht" und auf einen persoenlich eingeht. Wer eine Krankheit ohne unzaehlige Medikamente aus der Schulmedizin bekaempfen moechte. Wer vielleicht seit langem unter einer Krankheit leidet, sich schon fast damit abgefunden hat, weil man bei der Schulmedizin das Gefuehl bekommt, einem kann nicht geholfen werden. Wer bereit ist, neue Wege zu gehen, der sollte sich an Heike wenden! Ich kann sie nur empfehlen - als Person und als heilende Kraeuterfee.

  • #11

    ES (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:53)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 19.11.2011

    Liebe Frau Reus,

    seit Jahren quäle ich mich mit diversen Beschwerden. Immer wieder startete ich vergebliche Versuche herauszufinden woher diese Beschwerden kommen. 2006 wurde dann eine Schilddrüsenunterfunktion festgestellt, vieles wurde besser. Die ständigen Kopfschmerzen zum Beispiel. Aber leider nicht alles, die nächtlichen Schweissausbrueche, zum Beispiel, blieben.
    Im Herbst 2010 ging es mir so schlecht, dass ich einen weiteren Versuch startete: Schilddrüsenuntersuchung, Hormone beim Gynäkologen, Blutuntersuchung, Tuberkulosetest beim Lungenarzt, etc. Ich hatte sämtliche Fachaerzte durch. Nichts. Angeblich war ich kerngesund. Erleichterung einerseits. Andererseits wieder der Gedanke mit der Schulmedizin nicht weiterzukommen und die Sache mal ohne diese Facharztscheuklappen mit einem anderen, ganzheitlichen Blick zu sehen.

    Im April 2011 musste ich mit einer Sehnerventzündung und dem Verdacht auf MS fuer eine Woche in die Uniklinik. Die Sehnerventzuendung wurde erfolgreich mit Cortison behandelt. Der Verdacht auf MS hat sich bis jetzt, Gott-sei-Dank, nicht bestätigt.

    Für mich war der Aufenthalt in der Uniklinik der Auslöser die konventionellen Wege endlich zu verlassen und ich bin sehr froh, dass ich bei Ihnen gelandet bin. Schon nach kurzer Zeit ging es mir erheblich besser. Auf einmal erscheint alles so logisch und ich habe das Gefühl auf dem richtigen Weg zu sein. Liebe Frau Reus, das verdanke ich Ihrem Wissen und Ihrem Anspruch mir zu helfen. Ich bin ueberzeugt, dass Sie es schaffen, dass es mir wieder richtig gut geht. Vielen Dank!

  • #10

    Bayer-Raab Waltraud (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:53)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 15.11.2011

    Ich bin total gluecklich bei Heike Reus als meine "Heilerin " angekommen zu sein. Bei ihr kann ich mich einfach fallen lassen und fuehle mich geborgen.Die liebevoll eingerichteten Praxisraeume und mit wunderbaren Dueften erfuellt,lassen mich jedesmal in eine Oase der Ruhe und Geborgenheit eintauchen. Die spuerbare Praesenz und Achtsamkeit von Frau Reus vermitteln mir, in guten Haenden zu sein.Ich habe erst 3 Besuche hinter mir und durfte grossartige Erfahrungen machen.Die sanfte. liebevolle und fuersorgliche Art von Frau Reus kommt mir sehr entgegen.
    Waltraud

  • #9

    Monika (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:52)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 11.11.2011

    Liebe Heike,
    das sind wunderbare Bilder von deiner Reise nach China, die es so ein kleines bisschen nachempfinden lassen, wie schoen es dort wohl gewesen ist.
    Danke moechte ich dir auch an dieser Stelle sagen, fuer deine sehr angenehme, wohltuende, engagierte und entspannende Art zu behandeln. Es tut mir jedes Mal sehr gut. Dir auch alles Gute.
    Liebe Grüße
    von Monika

  • #8

    Maya (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:51)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 07.11.2011

    Liebe Heike, sehr schoene informative Bilder von einer sicherlich sehr schönen und aufregenden Reise. Deine Behandlungen sind jedesmal ein Segen und Entspannung pur. Dich kennenlernen zu dürfen ist eine großes Geschenk.
    Liebe Grüße Maya;O)

  • #7

    MP (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:50)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 10.08.2011

    Ich bin seit einem knappen Jahr in Behandlung bei Heike Reus und ich habe als Erstes gelernt, dass die TCM-Behandlung Geduld erfordert. Im Gegensatz zur Schulmedizin muss ich meinen Koerper anders beobachten und wahrnehmen, was für mich nicht immer leicht ist, da die Fragestellungen in der TCM ganz anders als gewohnt sind (z.B. meine Zunge beobachten und Beschaffenheit und Geruch von Ausscheidungen zu beschreiben 8-))
    Mir gefaellt besonders, dass Heike Reus sich Zeit nimmt, nachforscht, gezielt nachfragt und vor allem mir Zusammenhänge verständlich und geduldig erklärt. Ich schätze an ihr ihren Optimismus und das Vertrauen in meine Stärken als Patientin. Und gleichzeitig nimmt sie meine Beschwerden ernst, drängt auch ggf. darauf, weitere fachärztliche Untersuchungen zur Abklärung machen zu lassen.
    Die chinesische Medizin bei Heike Reus ist eine Bereicherung, denn sie "zwingt" mich dazu, ab und an mal inne zu halten und meine Lebensweisen und Stress-Situationen zu überdenken, meinen Körper besser kennenzulernen, also wirklich ganzheitlicher zu leben.
    Mit den chinesischen Tees habe ich für mich im Alltag wirksame Hilfen erfahren können, sei es bei starken Blutungen, Durchfällen oder um mich wieder zu Kräften kommen zu lassen.
    Ich bin sehr froh, bei Heike Reus gelandet zu sein. Sie hat mich in den letzten Monaten sehr vertrauensvoll und zuverlässig begleitet und sich gerade bzgl. meiner Beschwerden immer wieder Gedanken gemacht und sich auf Weiterbildungen neue Impulse geholt.

    Vielen Dank fuer Alles!

  • #6

    Julia (auch im Namen Ihrer Mutter Lissi (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:50)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 05.07.2011

    Man sagt, es gibt Engel auf Erden... Ich bin mir sicher, dass Heike einer von Ihnen ist!
    Liebe Heike,
    vielen lieben Dank fuer all die guten Dinge, die du fuer uns tust und getan hast. Deine Praxis ist ein Ort, an dem man sich rundum wohlfuehlen kann und den man nach deiner professionellen und einfuehlsamen Behandlung stets mit einem guten Gefuehl verlaesst. Es ist schön, dass es dich gibt!

  • #5

    Susanne (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:49)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 26.05.2011

    Die Haende taub, Schmerzen in den Ellebogen,ganz klar: OP. Dies wollte ich nicht wahrhaben, da muss es noch was anderes geben. Schulmedizinisch nicht mehr. Der Weg, zu TCM war der einzig richtige. Heike konnte mir hier helfen, weil sie mich als Ganzes sieht, Zusammenhaenge herstellt, zuhoert... Es geht mir sooooo viel besser, ich freue mich auf jeden Termin, weil ich mich nach der Behandlung wie neu geboren fuehle. Die Cranio-Sacrale Therapie bewirkt bei mir, dass mein "Hirn wieder in den Kopf passt".
    Ich kann nur sagen: Heike du bist ein toller Mensch, ich freue mich, dass ich dich kenne, ich teile meine Wochen schon in "Heike - Woche" oder "Nicht - Heike - Woche" ein. Bald ist wieder eine.
    Danke

  • #4

    Udo (Sonntag, 27 Dezember 2020 17:47)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 21.01.2011

    Ein langer Leidensweg liegt hinter mir. Jedem Arzt fiel fuer mich eine neue Diagnose ein. Von Migraene, Burn-Out-Syndrom bis hin zur Depression u.ä. war alles dabei. Jeder verschrieb mir etwas anderes und pumpte mich mit Medikamenten voll - nichts half, ausser dass sich erhebliche Nebenwirkungen breit machten und die ganze Situation noch verschlimmerten.

    Mein letzter Rettungsanker war schließlich die TCM-Klinik am Steigerwald in Gerolzhofen. Nach einem 5-wöchigem Aufenthalt war ich wieder ganz gut in der Reihe, brauchte jedoch weiterführende Behandlungen. Von der TCM-Klinik wurden mir ein paar Therapeuten empfohlen.

    Gluecklicherweise bin ich bei Heike gelandet. Sie führt die Behandlung in der gleichen Form wie in der TCM-Klinik durch - in der gleichen professionellen Art, nur viel schoener. Die neu eingerichteten Praxisräume runden das "Wohlfuehlklima" ab. Nun bin ich schon ca. ein Jahr bei Heike und ich kann nur sagen - ich bin begeistert was sie leistet. Besonders schaetze ich, dass sie, gerade in Notsituationen z. B. bei einer heftigen Migaeneattacke, trotz vollen Terminplanes, immer eine Moeglichkeit schafft und findet, um mir Linderung zu verschaffen. Das gibt ein sehr gutes Gefuehl. Liebe Heike, dafür bin ich dir sehr dankbar.

    In Sachen Linderung meiner Beschwerden bin ich ein sehr großes Stueck voran gekommen. Seit dem Aufenthalt in der TCM-Steigerwaldklinik und dank Heikes Behandlung brauche ich seit über einem Jahr keine einzige Tablette mehr. Vorher musste ich jeden Tag irgendwelche Schmerzmittel bzw. Antidepressiva einnehmen und war wohl schon abhängig - ohne dass es was geholfen hat.

    Ich kann nur sagen - ich habe einen Glückstreffer gelandet und kann Heike besten Gewissen weiter empfehlen.

    Vielen Dank

  • #3

    Christina (Sonntag, 27 Dezember 2020 16:16)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 07.11.2020

    Hallo Heike, das ist wirklich eine tolle Homepage geworden! Sehr, sehr schöne, ansprechende Bilder, die ausdrücken mit welcher Wärme und Kompetenz der Mensch bei dir "behandelt" wird. Ich wünsche dir viel Erfolg!

    Herzlichen Grüsse, Christina

  • #2

    DB aus Würzburg (Sonntag, 27 Dezember 2020 16:06)

    Übertrag aus altem Gästebuch vom 23.08.2010

    Ich kann nur unschwer beschreiben was ich bei Heike Reus erlebt habe. Ueber ein Jahr war ich bei einem Heilpraktiker und Allgemeinarzt zur Behandlung und habe dafuer als Privatpatient ordentlichst bezahlt. Infusionen ueber Infusionen, Ausleiten, Arznei und wieder das Ganze von vorne........ aber meine Beschwerden sind geblieben. Da kam mir der Gedanke an TCM - ueber die Klinik in Gerolzhofen wurden mir gesagt, dass ein Klinikbesuch nicht von Noeten sei. Ich sollte mir aus den empfohlenen Adressen eine aussuchen und direkt Kontakt mit einer/m der Heilparktiker aufnehmen. Gekannt hatte ich keinen und so bin ich nach dem Sympathieprinzip vorgegangen. Ein erstes Telefonat ueberzeugt und ich ging zu Frau Reus. Nach einer eingehenden " ich schau Dir in die Augen Kleiner" Diagnose bekam ich meinen ersten Tee. EIN WUNDER GESCHAH - was ein Anderer vergeblich versucht hatte gelang Frau Reus innerhalb weniger Tage, meine Beschwerden waren weg. Bei anderen Beschwerden in der Zukunft bin ich treuer Patient geblieben und habe mir viel Geld fuer Fehlbehandlungen gespart, egal ob steifer Hals oder verspannte Rueckenmuskulatur, eine Behandlung, Kuegelchen ins Ohr und gut war es. Ich kann aus eigener Erfahrung daher nur jedem Raten die TCM zu probieren und von dem Fachwissen von Frau Reuss zu profitieren. Weiter so und danke fuer alles!

    DB aus Würzburg

  • #1

    Susi Lipp (Sonntag, 27 Dezember 2020 16:05)

    (Übertrag aus altem Gästebuch vom 28.07.2020)

    Es war ein unvergessener Tag! Das ist Heike: Geschmackvoll eingerichtete Räume in denen man sich entspannen darf. Ruhe und Sauberkeit, Freundlichkeit, Herzlichkeit:alles ist hier zu finden. Du hast viel Mut bewiesen!Ich wünsche Dir Glück und freue mich, dass es Dich gibt! Deine Susi.